Stromspartipps

Nützliche Tipps zum Strom sparen für jeden Haushalt.

  • beim Wasserkocher auf Füllmenge achten
  • Ohne Vorheizen backen
  • mit Restwärme kochen
  • mit Deckel kochen
  • bei langer Kochdauer Dampfkochtopf benutzen
  •  übereinstimmende Herdplatten und Topfdurchmesser
  • Energieeffizienter Kühlschrank
  • Kühlschrank und Tiefkühler regelmässig abtauen
  • Temperatur richtig einstellen
    Kühlschrank: 5 – 8°
    Tiefkühler: -18°
  • Kühlschranktür schnell schliessen
  • Geschirrspüler erst benutzen, wenn er voll ist
  • Geschirr nicht vorspülen
  • Fassungsvermögen der Waschmaschine möglichst ausnutzen
  • Wäsche mit 30° waschen
  • Oekoprogramme nutzen
  • Wäsche nicht maschinell, sondern von der Sonne trocknen lassen
  • Tumbler möglichst gut füllen
  • Luftfilter des Tumblers nach jedem Trocknungsgang reinigen
  • Elektroboiler auf 55 – 60° einstellen
  • regelmässig entkalken -> alle 4 – 5 Jahre
  • häufiger duschen als baden
  • Sparbrausen verwenden
  • Laptop statt PC
  • bei Nichtgebrauch ganz ausschalten, z.B. mit einer Steckerleiste
  • Standby-Betrieb vermeiden
  • bei Neuanschaffung auf Energieeffizienz achten
  • Akkus nur so lange laden, bis sie voll sind
  • Ladegeräte bei Nichtgebrauch nicht in der Steckdose stecken lassen
  • bei Nichtgebrauch ausschalten
  • auf LED wechseln
  • Bewegungsmelder anbringen (z.B. in der Garage, im Keller etc.)