Stromkennzeichnung 2019

Die Technischen Betriebe Schöftland sorgen für eine sichere Stromversorgung der Gemeinde Schöftland. Als lokaler Energieversorger sind wir bestrebt, unseren Kundinnen und Kunden einen möglichst ökologischen Strommix zu liefern.

Einmal jährlich wird die gesamte Herkunft unseres Stroms deklariert und veröffentlicht. Damit erhalten Sie Transparenz über die Herkunft und Produktionsart der Ihnen gelieferten Energie.

Auch im Jahr 2019 erhielten die Stromkunden der Gemeinde Schöftland ausschliesslich Strom aus Wasserkraft geliefert, der zu 100 % in der Schweiz produziert wurde.

Von unserem Kleinwasserkraftwerk Obere Mühle wurde im Jahr 2019 269‘842 kWh in unser Ver-teilnetz eingespiesen.

In der unten stehenden Tabelle wird der Lieferantenmix aufgeführt, den die Technischen Betriebe Schöftland im 2019 gesamthaft für Ihre Energiekunden eingekauft haben.

Möchten Sie den Strommix von Schöftland mit dem anderer Schweizer Stromversorger vergleichen? Unter www.stromkennzeichnung.ch sind die Stromkennzeichnungen aller Gemeinden aufgelistet.

Unbenannt1
Auch im Jahr 2019 erhielten die Stromkunden der Gemeinde Schöftland ausschliesslich Strom aus Wasserkraft geliefert, der zu 100 % in der Schweiz produziert wurde.
Auch im Jahr 2018 erhielten die Stromkunden der Gemeinde Schöftland ausschliesslich Strom geliefert, der zu 100 % in der Schweiz produziert wurde.
Auch im Jahr 2017 erhielten die Stromkunden der Gemeinde Schöftland ausschliesslich Strom geliefert, der zu 100 % in der Schweiz produziert wurde.
Auch im Jahr 2016 erhielten die Stromkunden der Gemeinde Schöftland ausschliesslich Strom geliefert, der zu 100 % in der Schweiz produziert wurde.
Auch im Jahr 2015 erhielten die Stromkunden der Gemeinde Schöftland ausschliesslich Strom geliefert, der zu 100 % in der Schweiz produziert wurde.