Öffentliche Strassenbeleuchtung: Die Umrüstung auf LED ist eine Erfolgsgeschichte

Die Umrüstung der Öffentlichen Strassenbeleuchtung auf LED ist ein voller Erfolg. Die jährlichen Energiekosten konnten zwischen 2015 und 2018 von Fr. 60`246.- auf Fr. 33`277.- und der jährliche Energieverbrauch im selben Zeitraum von 644`638kWh auf 331`688kWh gesenkt werden.

Damit konnten der Energieverbrauch und die Energiekosten zwischen 2015 und 2018 halbiert werden. Die Amortisationszeit für die Investitionen liegt bei ca. 7 Jahren.

Zusätzlich bieten die LED Leuchten einen grossen Mehrwert für den Betreiber der Anlage. Über die Plattform von Philipps kann jede Leuchte über GSM mit der Leitstelle kommunizieren. Die Leuchten melden Störungen mittels E-Mail selbständig an den Betreiber was kürzere Interventionszeiten und damit einen hohen Kundennutzen zur Folge hat.

Gemäss Investitionsplan sind bis Ende 2020 sämtliche Leuchten der Öffentlichen Strassenbeleuchtung auf LED umgerüstet und das Projekt termingerecht abgeschlossen.